Über uns...

 

 

 

Liebe Gäste wir freuen uns Sie auf unserer Homepage begrüssen zu dürfen.

Nehmen sie sich die Zeit und lernen Sie den VGAS kennen. Wir stehen ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Weiterhin möchten wir den VGAS auf einer intensiveren Basis führen, so dass sich jedes Mitglied gut aufgehoben fühlt und jederzeit einen Ansprechpartner für seine Fragen und auch Hilfe findet. Deshalb ist das gegenseitige Helfen und der Austausch von Informationen wichtig.

Wenn auch Ihnen dieses miteinander in einer Gruppe zusagt, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können.

Sind Sie auf der Suche nach einem Welpen?

Für einige engagierte Züchter wurde es notwendig diesen Verein zu gründen um in erster Linie genetisch gesunde Hunde zu züchten.
Zweitens ist es uns auch wichtig, alle drei Farbschläge zu züchten, der Käufer soll entscheiden können ob er einen schwarzen, braunen oder weissen Hund möchte.
Der havannabraune Appenzeller wird vom SCAS und SSV auch in der heutigen Zeit immer noch unterdrückt, obwohl diese seltene Farbvariante bereits seit 1982 anerkannt ist.
Der Schilt wird völlig ignoriert, er ist auch nicht von der FCI anerkannt, obwohl er auch zur Gruppe der Sennenhunde gehört.

  • Wir setzen unsere Wunschziele in die Tat um: Nämlich, Hunde möglichst ohne Erbkrankheiten zu züchten und somit die gesunde Hundezucht voranzutreiben.
  • Wir wollen nicht in starren Verhaltensnormen des bereits bestehenden Vereins verharren, wo nur das Aussehen oder der Zwingername Vorrang hat. Bedauerlicherweise aber dem Appenzeller Sennenhund zu wenig Beachtung geschenkt wird.
  • Wir wollen vor allem genetisch gesunde und wesenstarke Appenzeller züchten nicht nur "schöni Höndli".
  • Wir wollen transparent sein und nichts unter den Tisch kehren. Darum sind auf dem VGAS-Abstammungsnachweis bis in die 4. Generation zurück die Erbkrankheiten ersichtlich.
  • Wir wollen die internationale Zusammenarbeit fördern um mit den ausländischen Züchtern die genetische Vielfalt des Appenzeller Sennenhundes zu erhalten.
  • Wir achten auf artgerechte Haltung, Aufzucht und Pflege unserer Hunde und geben unseren Züchtern Unterstützung und Hilfe.
  • Wir unterstützen keine Zuchten, mit von Erbfehlern belasteten Hunden.
  • Wir wollen genetisch gesunde, wesensfeste und gut sozialisierte Hunde die in der heutigen Zeit so wichtig sind.

 

Gesundheit geht über Schönheit!

Seit der Wellnesstrend sich fest in unserer Gesellschaft etabliert hat, scheinen die Begriffe Gesundheit und Schönheit fast nur noch im Doppelpack vorzukommen. Wellnessoasen, aber auch Kosmetikhersteller, werben intensiv mit diesen beiden Schlagwörtern. Doch was ist Schönheit eigentlich?

Der Geschmack ist von Mensch zu Mensch verschieden und das soll auch so sein.
Die Probleme beginnen allerdings dann, wenn in Zuchtorganisationen ein so genanntes "Ideal", also eine Vorstellung der Vollkommenheit für eine bestimmte Rasse definiert wird. Solche Ideale führen dazu, dass Hunde derart unvorsichtig gezüchtet werden, dass viele von ihnen unter Schäden leiden müssen. Haben bei der Zucht die Schönheitsmerkmale Priorität, so wird die Gesundheit der Hunde leichtsinnig aufs Spiel gesetzt!

Angesichts der schlimmen Folgen dieser rein schönheitsorientierten Zuchtpraktiken, verändert sich auch der Blickwinkel auf die Frage, was Schönheit überhaupt ist. Nur gesunde Hunde können sich ihres Lebens erfreuen und als treuer Freund des Menschen Schönheit verkörpern. Schönheit setzt Gesundheit voraus! Aus diesem Grund setzen wir uns dafür ein, dass die starren Regeln von bestimmten Zuchtorganisationen zum Wohle des Hundes geändert werden!

 

Insbesondere Züchter müssen erkennen, dass die Gesundheit und das Wesen unserer Hunde weit wichtiger einzustufen sind als die Schönheit.

 

Neumitglieder, Gönner, Spender und Freunde des schwarzen und braunen Appenzeller Sennenhundes sowie des Schilt sind herzlich willkommen.
Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mitgliedbeitritte bitte über's Beitrittsformular senden.

 

 

 

 

 _________________________________________________________________

 

 

 

 

Präsidentin:

Sonja Sollberger

Sonnenrainstr. 12

3612 Steffisburg

Tel.033 437 90 06

Web

 

 

Vice-Präsidentin:

Doris Meier

Brünggen 33

8483 Kollbrunn

052 503 81 99

Web

 

 

Aktuarin / Finanzen:

Silvia Looser

Im Birchi 38

8175 Windlach

Tel. 044 858 03 72

E-Mail

 

Beisitzer:

Elsbeth Graf

Frutigerstr. 56 A

3604 Thun

Tel. 033336 72 27

 

Werner Furler

E-Mail:

______________________

 

 

Zuchtkommission:

 

 

Zuchtwartin/

Welpenvermittlung:

Doris Meier,

Brünggen 33,

8483 Kollbrunn

Tel. 052 503 81 99

Mail

 

 

Vice-Zuchtwartin/

Zuchtberatung:

Sonja Sollberger,

Sonnenrainstr. 12,

3612 Steffisburg

Tel. 033 437 90 06

Mail:

 

 

Rechtsberatung / Sekretariat:

Werner Furler

E-Mail:

 

 

Gründungsmitglieder:

Doris Meier,

Sonja Sollberger,

Markus Walder